Sport

Hauptziel unseres Fachbereiches ist es, die Schüler*innen zu lebenslangem Sporttreiben zu motivieren. Daher vermitteln wir als Kollegium ein breites und anspruchsvolles Spektrum an Bewegungsmöglichkeiten.

Addiert man alle Angebote aus dem Unterricht 7 bis 12 mit Winterlager und Surffahrt, kommen wir auf eine bunte Palette von 27 Sportarten!

In den Klassen 7 bis 10 werden in der Regel fünf Sportarten pro Schuljahr unterrichtet:

  • Leichtathletik
  • Volleyball
  • Turnen
  • Schwimmen (K8) und
  • Zweikampf (K9)

Daneben werden die anderen großen Spiele (Fußball, Handball, Basketball), Badminton oder Tischtennis sowie eine weitere Sportart (z.B. Frisbee oder Jumpstyle) unterrichtet.

Um die Möglichkeiten in der Sporthalle und auf den Außenanlagen optimal zu nutzen, wird die Reihenfolge von den Lehrkräften abgesprochen.

In den Jahrgangsstufen 11 und 12 gibt es ein Wahlkursangebot. Am ersten Tag des neuen Schuljahres wählen die Schüler*innen unter Berücksichtigung ihrer sonstigen Fächerbelegung aus den jeweils angebotenen Kursen.

Dabei sind in den meisten Fällen Spiel- mit Individualsportarten kombiniert, z.B. Rugby mit Boxen. Unser Angebot wird hier um zahlreiche Perspektiven deutlich erweitert, z.B. Frisbee, Hockey, Akrobatik/Jonglage, Fitness.

In der Oberstufe ist mit drei bis vier Blöcken pro Halbjahr auch Sporttheorie bewertungsrelevant. Dabei werden Einblicke in Sportbiologie, Trainingswissenschaft, Gesellschaftswissenschaften und in die Theorie einer Sportart erarbeitet.

Seit einigen Jahren müssen Schüler*innen der Oberstufe einen Seminarkurs belegen. In den meisten Fällen gibt es auch ein Angebot aus dem Fachbereich Sport.

Hier werden Aspekte aus dem Theorieunterricht im Sinne der Wissenschaftspropädeutik vertieft bzw. um weitere Inhalte ergänzt.

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern bieten wir Sport-AGs an, führen schulinterne Wettkämpfe durch und nehmen an den Wettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“ teil.

Zu den Highlights unseres Schullebens zählen die Winterfahrt (Ski und Snowboard) und eine Surffahrt für die Jahrgangsstufe 11.