Bilinguales Lernen

One language sets you in a corridor for life. Two languages open every door along the way.
(Frank Smith)

Englisch ist zweifellos die Weltsprache unserer Zeit. Sie zu beherrschen ermöglicht nicht nur interkulturellen Austausch und Reisen in andere Länder, sondern insbesondere bessere berufliche Chancen im späteren Lebenslauf. Auch von Universitäten und Fachhochschulen werden immer höhere Anforderungen an die Englischkenntnisse gestellt bis hin zu Studiengängen, die gänzlich auf Englisch als Kommunikationsmedium aufbauen.

Studien haben außerdem nachgewiesen, dass Schüler*innen in bilingualen Zügen über signifikant höhere Kompetenzen beim Lesen und Analysieren von Texten sowie auf kommunikativer Ebene verfügen. Dies ermöglicht es ihnen, sich über Sachverhalte der Lebens- und Berufswelt in englischer Sprache zu verständigen. Aus diesen und weiteren Gründen haben wir uns entschieden, bilinguales Lernen an unserer Schule zu verankern.

Unter bilingualem Unterricht versteht man in diesem Fall zweisprachigen Unterricht in einem oder mehreren Sachfächern, d.h. die Hauptunterrichtssprache ist Englisch, wobei wichtige Sachverhalte auch auf Deutsch versprachlicht werden können. Die sehr gute personelle Ausstattung an unserer Schule ermöglicht es uns, jedes Jahr eine neue bilinguale 7. Klasse zu eröffnen, die bis zur 10. Klasse bilingualen Unterricht in insgesamt drei Sachfächern erhält.

Darüber hinaus werden durch das neue Schulgebäude und die technische Ausstattung optimale Rahmenbedingungen für bilingualen Unterricht geboten. Auch der Erfolgt gibt uns Recht: Beim Englischwettbewerb „Go4Goal“, bei dem sich Schulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz messen, belegt das Runge-Gymnasium regelmäßig vordere Plätze.

FAQs: Häufig gestellte Fragen

Zukünftige bilinguale Schüler*innen sollten ein grundsätzliches Interesse für das Fach Biologie und gesellschaftswissenschaftliche Fächer mitbringen. Darüber hinaus sollten sie motiviert sein, sich mit Texten zum Sachfach in englischer Sprache auseinanderzusetzen. Außerdem wird eine erhöhte Bereitschaft zum Vokabellernen gefordert.

  • Klasse 7 bis 10 – Biology
  • Klasse 7 bis 8 – History
  • Klasse 9 bis 10 – Political Education

Im bilingualen Unterricht werden die Schüler*innen langsam aber stetig an Englisch als hauptsächliche Unterrichtssprache herangeführt. Über die enge Absprache der Fachlehrer sowie über eine Vielfalt von Methoden werden die Schüler*innen auf diesem Weg begleitet. Sie müssen jedoch auch bereit sein, einen Mehraufwand für die sprachliche Arbeit zu leisten.

Bei der Bewertung gelten die allgemeinen Lernanforderungen für den Sachfachunterricht, Sonderregelungen bestehen nicht. Im bilingualen Sachfachunterricht wird so viel Englisch wie möglich und so viel Deutsch wie nötig als Unterrichtssprache verwendet.

Demzufolge wird die Rechtschreibung und Grammatik nicht bewertet, solange die fachliche Richtigkeit in Bezug auf den Inhalt gewährleistet ist. Die korrekte mündliche und schriftliche Anwendung des eingeführten Fachwortschatzes ist neben den fachbezogenen Kenntnissen Gegenstand der Leistungsbewertung.

Abschlüsse des bilingualen Bildungsganges sind die normalen Schulabschlüsse des Landes Brandenburg im Regelschulwesen und die damit verbundenen Berechtigungen. Absolventen bilingualer Züge unserer Schule erhalten eine zusätzliche Bestätigung über ihre erfolgreiche Teilnahme am bilingualen Unterricht.

Durch die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte durch Schülerfeedback wird sichergestellt, dass der Unterricht evaluiert und innoviert wird.

Im Rahmen des bilingualen Zuges wird in der 8. Klasse, neben den regulären Klassenfahrten in Klasse 7 und 10, eine Klassenfahrt ins englischsprachige Ausland durchgeführt.

Darüber hinaus wird durch das Angebot eines Schüleraustausches mit den USA die Möglichkeit geboten, die Kenntnisse der englischen Sprache zu verbessern und Auslandserfahrung zu sammeln.

Es sind noch Fragen offen geblieben?

Melden Sie sich gern unter der folgenden Mailadresse:

kossiski@runge-gym.de

Unsere Lehrkräfte für den bilingualen Unterricht

Frau Goldbaum

English / Biology

Herr Götz

English / Biology

Frau Totzke

English / Biology

Herr Deutscher

English / Political Education

Frau Kossiski

English / Political Education

Frau Schenk

English / History

Frau Großkopp

English / History