March of the Living

Beim „March of the Living“ reisen Schüler*innen und Lehrer*innen nach Polen, um am internationalen Gedenkmarsch der Holocaustüberlebenden vom Arbeitslager Auschwitz zum Vernichtungslager Birkenau teilzunehmen.

Das Runge Gymnasium gehörte der ersten Delegationen deutscher Schulen dieses Projektes an und ist seitdem fester Bestandteil der jährlich stattfindenden Veranstaltung.

Im Zuge der mehrtägigen Reise wird u.a. das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz besucht. Unser Slogan „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ ist mehr als ein Label.

Ansprechpartnerin: Frau Schulze (schulze@runge-gym.de)
March of the Living
Menü